Gebetskreise

 

Motto: 1. Timotheus 2:1. "Vor allem fordere ich zu Bitten und Gebeten, zu Fürbitte und Danksagung auf, und zwar für alle Menschen"
 
GOTT möchte große Wunder in unserem persönlichen Leben, in der Gemeinde und auch in unserer Gesellschaft tun.
GOTT bevorzugt jedoch unser Gebet als unseren Teil der Beziehung zwischen GOTT und den Menschen, denn das Gebet bewegt GOTTES starken Arm.
In zwei Bibelstellen ist dies hervorragend ausgedrückt:

Mat.21:22 "Und alles, was ihr im Gebet erbittet, werdet ihr erhalten, wenn ihr glaubt." und

Mat.7:7-8 " Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet".

Außerdem drücken wir im Gebet unsere Liebe zu GOTT aus und bekennen, dass GOTT würdig ist, unseren Lobpreis und unsere Anbetung zu empfangen.
Aus diesem Grund finden in verschieden Münchener Stadtteile die Gebetskreise der Gemeinde Zion München statt.
 
Die regelmäßige Teilnahme an den Gebetskreisen stärkt unsere Beziehung zwischen Gott und Menschen.
Die Gebetskreise geben unserer Woche im Zusammenspiel mit den Sonntagsgottesdiensten einen festen, heiligen Rhythmus.
In den Gebetskreisen spricht GOTT Verheißungen und Anweisungen in unser persönliches Leben hinein, so dass wir ermutigt, auferbaut und zurechtgewiesen werden.
Die Gebetskreise stärken außerdem das Vertrauen und das Gemeinschaftsgefühl der Mitglieder untereinander, so dass die Gemeinde noch stärker zu einer geistlichen Heimat für jedes Mitglieder werden kann.
 
Es ist GOTTES Wille, uns gerade in diesen Gebetsabenden zu begegnen und Er legt Wert auf unsere Treue und unseren Eifer.
Daher rufen wir jeden Menschen auf, die Gebetskreise ständig zu besuchen, denn die größere Zahl erhöht die Kraft der Anbetung und die Zahl deren, die GOTT segnen kann.